Unsere erste Trekking-Tour auf Island führte uns von Skogar im Süden über den Laugavegur und den Hellismannaleið bis nach Rjupnahellir. Auf erste anstrengende Tage folgten mehrere Tage schwerer Sturm und Dauerregen, die sogar unserem Zelt Schaden zufügten. Die letzten Tage auf dem Hellismannaleið entschädigten uns allerdings: Wir entdecken Island in absoluter Einsamkeit.

Tag 7 – Alftavatn

Nun ja. Die Wetterbesserung ist nicht eingetreten. Der Wind ist unheimlich stark, weiterhin gibt es Dauerregen – unglaublich. Die Stimmung sinkt bei uns beiden minütlich. Am Mittag ist es soweit: An der Windseite reißen zwei Zeltschlaufen. Im strömenden Regen und starkem Wind packen wir zusammen und bauen mit Mühe das Zelt ab. Die Zelthülle fliegt […]

Read More

Tag 8 – Landmannalaugar

Ein wirklich heftiger Tag mit vielen Tiefen und einer Höhe liegt hinter uns. Wir stehen kurz nach 5 Uhr auf. Wir wollen die anderen Hüttenbewohner nicht wecken und bewegen uns ganz leise. Das Frühstück ist heute mal kalt, die Kücheneinrichtung darf erst ab 7 Uhr genutzt werden. Wir sind auf das Schlimmste gefasst – und […]

Read More

Tag 9 – Landmannalaugar

Heute war ein richtiger Gammeltag! Wir schlafen lang, danach gibt´s Frühstück. Der neue Gaskocher will aber nicht so richtig auf Touren kommen. Dann geht´s zum Shopping :-) Wir kaufen Cookies und Abendessen: Nudeln Bolognese und Köttbullar aus der Dose ;-) Der Zeltplatz ist wirklich hässlich und überfüllt, die Sanitäranlagen eigenartig zivilisiert. Schon früh am Morgen […]

Read More

Tag 10 – Landmannalaugar

Wir wachen bei Regen auf – na prima :-( Wir hatten solche Hoffnung auf schönes Wetter gesetzt. Ich komme nur langsam in die Gänge. Mir fehlt auch die Lust, ich würde auch noch tagelang so im Zelt liegen bleiben. Wir entscheiden uns aber für eine Besteigung des Bláhnúkur. Trotz des grauen Wetters wollen wir zumindest […]

Read More

Tag 11 – Landmannahellir

Ein langer Tag liegt hinter uns! Wir konnten nur schlecht einschlafen, da ein paar Italiener und Franzosen auf unserem gemütlichen Parkplatz gelärmt haben. Dazu kam ein nerviges Fiepen vom nebenan geparkten Auto, was die ganze Nacht über andauerte. Alexander nutzt am Morgen noch einmal die heißen Quellen, zum Abschied von Landmannalaugar. Für mich gibt´s dagegen […]

Read More

Tag 12 – Áfangagil

Wir entscheiden uns zum Weiterwandern. Aus dem frühen Start wird nichts. Früh am Morgen gibt es Nieselregen, tief hängende Wolken und schlechte Sicht. Wir schlafen weiter. Gegen 9 Uhr starten wir dann doch, bei grauem aber trockenem Wetter. Die heutige Etappe ist vor allem eines: Lang. 22 Kilometer kommen heute wieder zusammen. Dafür ist sie […]

Read More

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück